AZHLN - Hochlader

AZHLN - Hochlader

Der AZHLN ist das Einstiegsmodell unter den Hochladerkofferanhängern von wm meyer®. Seine auf etwa Hüfthöhe liegende Ladefläche läßt sich auf der nahezu gesamten Anhängerbreite nutzen. Und weil die Räder unter der Ladefläche angeordnet sind, ist diese bequem von drei Seiten nutzbar. Auch das Be-und Entladen ist bei dieser Bauweise durchaus Rückenschonender. 

 

2 Artikel

pro Seite

2 Artikel

pro Seite

Was verbirgt sich hinter der Modellbezeichnung AZHLN?

Den AZHLN produzieren wir in zwei Serien. Serie 40 bietet Ihnen 25 mm starke Wände aus Sandwichpolyester. In die rechte und linke Seite der Serie 70 sind zusätzlich noch Holzeinlagen integriert. Diese erhöhen die Schlagfestigkeit und bieten Ihnen überdies die Möglichkeit, überall in den Seitenwänden etwas zu befestigen, Regale beispielsweise. Als Kofferanhänger verfügt der AZHLN über einen geschlossenen Aufbau und ist deshalb optimal geeignet, die Güter, die Sie befördern, vor Wind und Wetter, aber auch vor Beschädigung und Diebstahl zu schützen. Wenn Sie sich außerdem – was viele Kunden tun – für eine optionale Verkaufsklappe entscheiden, wird Ihr Transportanhänger auch noch zum Ausstellungsfahrzeug.

Den AZHLN bieten wir mit einem zulässigen Gesamtgewicht von 1.300 kg an. Innenmaße: 2.510 mm (Länge), 1.510 mm (Breite), 1.500 mm (Höhe).

Mit welcher Serienausstattung punktet der AZ?

Das DEKRA-geprüfte Fahrzeug verfügt über eine umfangreiche Serienausstattung. Dazu zählen u. a. eine verzinkte V-Deichsel, eine Gummifederachse mit langen Auflagen, ein verstärktes Stützrad, ein Boden-Wand-Profil mit 4 verschiebbaren V2A-Befestigungspunkten (rechts und links) sowie 3 Trägerplatten zur Nachrüstung weiterer solcher Befestigungspunkte (je eine rechts, links und vorne).

Ist noch weiteres Zubehör erhältlich

Selbstverständlich bieten wir für Ihren AZHLN zahlreiche Zubehöroptionen an, die Sie entweder sofort mitbestellen oder später nachrüsten können. Besonders praktisch sind zum Beispiel eine 100-km/h-Ausführung, so daß Sie ein wenig schneller unterwegs sein dürfen, eine Heckrampe mit Hebedämpfern, eine Seitentür oder auch eine Verkaufsklappe.