Gewerbe

Gewerbe

Die Firma wm meyer® Fahrzeugbau AG stellt Hochlader mit starrer Pritsche in zwei Modellen her: HLN und HLC. HLC nennt sich das Spitzenmodell. Es verbindet einen angemessenen Preis mit einer Spitzenqualität für das Gewerbe. Der HLC bietet eine große Möglichkeit viele Aufgaben zu bewerkstelligen.

Artikel 1 bis 12 von 55 gesamt

pro Seite

Seite:
  1. 1
  2. 2
  3. 3

Artikel 1 bis 12 von 55 gesamt

pro Seite

Seite:
  1. 1
  2. 2
  3. 3

Abmessungen und technische Daten

Den HLC gibt es mit einem zulässigen Gesamtgewicht von 1.300 kg bis zu 3.500 kg. Bei der Kasteninnenlänge haben Sie die Wahl von 2,60 m bis 6,05 m. Übrigens: Nicht jeder Hersteller stellt diese Hochlader in so einer großen Länge an. Bei der Innenbreite können Sie zwischen folgenden Breiten wählen 1,70 m, 1,86 m, 2,10 m und 2,44 m.

Was bietet die Serienausstattung?

eine, oder ab einem zulässigem Gesamtgewicht von 2.000 kg zwei Gummifederachsen, sowie langen Auflagen, eine massive und verzinkte V-Deichsel, ein geschraubtes, verzinktes Fahrgestell, mit Querstreben, ein verstärktes Stützrad (ab 2.500 kg serienmäßig mit dem mittig montierten Automatikstützrad), ein haltbarer Siebdruckholzboden mit 6 (ab einer Kastenlänge von 4,60 m) oder 8 massiven Zurrbügeln zur Ladungssicherung, 33 cm hohe, rostfreie Alubordwände mit integrierter Sicke zur Montage von Flachplanen, Ladungssicherungsnetzen uvm.

Wird trotz der umfangreichen Serienausstattung noch Sonderzubehör angeboten?

Zweifellos gibt es für Ihren Anhänger genügende Zubehöroptionen. Hierzu zählt eine Bordwanderhöhung mit der Sie Ihr Ladevolumen deutlich steigern können oder auch eine Flachplane die über die Grundbordwand oder Bordwanderhöhung gespannt werden kann.

Der HLC ist über Jahre nicht nur für Privatkunden ein bestens geeigneter Anhänger. Lassen Sie sich selbst von Ihrem HLC überzeugen.